Wir über uns

Historische Entwicklung und aktuelle Daten

Foto aus dem Jahr 1932
Foto aus dem Jahr 1932
Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb
Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb

Unser Betrieb kann auf eine lange Tradition des Klempner- und Installationshandwerks zurückblicken, denn bereits im Jahre 1925 gründete Walther Paul Härtel in Reinsdorf/Wilhelmshöhe den Klempner- und Installationsbetrieb. Daraus entwickelte sich ein Familienbetrieb, der sich bis heute als ein leistungsstarkes und zuverlässiges Einzelunternehmen am Markt behauptet hat.

1966 übernahm Wolfgang Härtel, Sohn von Walther Paul Härtel, das Unternehmen. Um den bestehenden Handwerksbetrieb zeitgemäß aufrecht zu erhalten und zu modernisieren, wurden neue Maschinen und Werkzeuge sowie moderne Bürotechnik angeschafft und der Fuhrpark ausgebaut. Diese und weitere Veränderungen waren nötig, um nach der Wiedervereinigung beider deutscher Staaten 1990, weiterhin effektiv, qualitätsbewußt und kundenorientiert arbeiten zu können.

1994 übernahm Gerd Härtel, Sohn von Wolfgang Härtel, in der nunmehr 3. Generation die Geschäftsleitung des Unternehmens. Eine gute Auftragslage und die zuverlässige Arbeitsweise beschleunigten das Wachstum und verhalf dem Namen „Haustechnik Härtel“ zu Ansehen und Anerkennung bei den Kunden in der Baubranche. Der Kunde steht immer im Vordergrund und wir sind ständig bemüht alle Leistungen zur vollen Zufriedenheit der Auftraggeber zu erbringen.
Gerd Härtel ist als Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeister, Gas- und Wasserinstallateur- und Klempnermeister in der Handwerksrolle der Handwerkskammer Chemnitz eingetragen.

Im Jahre 2003 begann Markus Härtel (4. Generation) mit der Lehre als „Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik“ im elterlichen Betrieb. Nach 3 ½  Jahren Ausbildungszeit wurde die Lehre erfolgreich mit dem Erlangen des Gesellenbriefes abgeschlossen. Bei der Teilnahme am Landeswettbewerb der Handwerksjugend 2007 im Freistaat Sachsen wurde Markus Härtel 2. Landessieger. Dabei wurde das Unternehmen als „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ geehrt.
Am 17.10.2008 hat er die Meisterprüfung im Installateur und Heizungsbauer-Handwerk erfolgreich abgeschlossen.

Tobias Härtel begann 2006 ebenfalls die Lehre als „Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik“ wie sein Bruder Markus, im elterlichen Betrieb.

Im Unternehmen sind zur Zeit 7 qualifizierte Mitarbeiter und 1 Azubi beschäftigt.

Innungsmitgliedschaft

Seit 1925 ist unsere Unternehmen Innungsmitglied.